Der erste Kuss

Knutschen, bitte.

„Sollen wir einfach so anfangen?“

Tatia Pilieva hat 20 Unbekannte darum gebeten, sich zu küssen. Natürlich zum ersten Mal, sonst wären es ja keine Unbekannten mehr. Wie die sich jedenfalls im folgenden, bereits landaus, landein geteilten Video aber zu Sokos „We Might Be Dead Tomorrow“ näher kommen, ist dem ersten Kuss von Menschen, die sich bereits kennengelernt haben, gar nicht mal so unähnlich. Und gleichzeitig so befremdlich wie, naja, romantisch.

So, liebe Kinder, entstehen Babys – irgendwann zumindest:

(via eyesaiditbefore)

UPDATE: Jaja, der Clip entpuppte sich ach so böserweise als ein Werbevideo. „Na und?“, sagt Malcolm aus den folgenden Gründen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Werbung