Songs, die mich mit meinen Kindern verbinden

Wohnzimmerdeko zum Zerbrechen: Das sind zum Großteil die Schallplatten meiner Frau. Meine CD-Sammlung wurde vor Jahren auf den Dachboden der Schwiegereltern abgeschoben. Nicht nur wegen der Kinder.

Thomas, Janni und Lempi haben gefragt, ich habe geantwortet: „Zwei Songs, die mich mit meinen Kindern verbinden? Alle und keiner!“ Mein Gastbeitrag, der zuerst auf IchbindeinVater.de erschienen ist. Ein in meiner sehr kleinen Community verbreiteter Irrglaube ist der, dass unsere Kinder musikalisch spitzenmäßig früherzogen sind, nur weil ich mich beruflich… Weiterlesen…

„Milcheinschuss“ auf Netflix: Der ganz normale Eltern-Wahnsinn

Szene aus „Milcheinschuss“: Audrey, so überfordert wie so viele junge Mütter oder Väter

Eine Familiengründungskomödie in bisher 13 kurzweiligen Folgen: Die Netflix-Serie „Milcheinschuss“ überhöht auch in ihrer zweiten Staffel mit Witz und Charme den stressigen Alltag, dem frischgebackene Eltern plötzlich ausgesetzt sind. Die wiederum wissen: Nein, das passiert alles wirklich so! Weiterlesen…

„Kleine Germanen“ im Kino: So züchten Sie waschechten Neonazi-Nachwuchs heran

Ausschnitt aus dem Filmposter von „Kleine Germanen“ (Little Dream)

Lehr- und Zerrbild einer menschenverachtenden Ideologie, deren Vertreter das Gegenteil behaupten: In „Kleine Germanen“ erzählen zwei Filmemacher die traurige und wahre Geschichte eines Mädchens, das nicht aus seinem Neonazi-Umfeld ausbrechen konnte. Wie ein unfreiwilliger Werbefilm für die Erziehung nach NS-Methoden wirkt die Dokumentation stellenweise trotzdem. Und wie ein Wimmelbild. Weiterlesen…

  • Werbung